ORIENT UND OKZIDENT

Inhouse-Seminare

Interkulturelle Trainings sind ein sinnvoller Einstieg, eigenkulturelles Verhalten und Erleben bewusst zu machen und Sensibilität für kulturelle Unterschiede im Arbeitsleben zu schaffen.

Das Ziel interkultureller Trainings ist es, die interkulturelle Kompetenz Ihrer Mitarbeiter zu optimieren, damit die Sicht- und Denkweisen anderer Kulturen nicht nur verstanden, sondern auch akzeptiert werden. Personen, die über eine interkulturelle Kompetenz verfügen, haben die Fähigkeit mit Angehörigen einer anderen Kultur zur beiderseitigen Zufriedenheit unabhängig, kultursensibel und wirkungsvoll interagieren zu können.

Das interkulturelle Training vermittelt Ihren Mitarbeitern Empathie, den Umgang mit Störungen und Frustrationen, Neugier, Vorurteilsfreiheit und die Fähigkeit, Widersprüche, kulturell bedingte Unterschiede oder mehrdeutige Informationen, die schwer verständlich oder sogar inakzeptabel erscheinen, wertfrei wahrzunehmen.